Invisalign Würzburg

Invisalign

Gerade unsere erwachsenen Patienten sprechen uns häufig auf Invisalign und die Möglichkeiten einer Alignerbehandlung an.  Diese werden in den Medien regelmäßig beworben, und gerade in den social media werden vor allem die Vorteile herausgestellt.

Dazu gehören die deutlich geringere Sichtbarkeit im Vergleich zur „klassischen“ festen Spange und die Möglichkeit, die Schienen zeitweise herauszunehmen.  Dadurch kann die Mundhygiene verbessert und die Selbstsicherheit in wichtigen Situationen (zum Beispiel Vorstellungsgespräche oder Festlichkeiten) erhöht werden.

Allerdings sind die Aligner nicht völlig unsichtbar, da bei bestimmten Lichtverhältnissen Reflexe möglich sind. Zudem müssen bei den meisten Invisalign-Behandlungen zusätzliche Befestigungen (zahnfarbene Attachments) auf die Zähne geklebt werden. Auch diese sind unter Umständen nicht vollständig unsichtbar.

Aligner

Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase sind die Sprache und die Zungenfunktion durch die Invisalign Schienen in der Regel nicht gestört.

Zur erfolgreichen Korrektur von Zahnfehlstellungen mit Invisalign ist eine gute Mitarbeit unbedingt notwendig. Dazu gehört eine optimale Tragezeit von 22 Stunden täglich, damit kontrollierte minimale Kräfte kontinuierlich auf die Zähne einwirken können.

Zudem halten wir eine tadellose Mundhygiene für selbstverständlich. Schließlich sollen die Zähne nach einer Aligner Korrektur nicht nur gerade, sondern auch gesund und ästhetisch ansprechend sein.

Letztendlich sollten die Invisalign Schienen pfleglich behandelt und möglichst nicht verloren werden.

Invisible

Technology has to be invisible. Transparent. Just simple.

— Martin Cooper

Schienen

Zu Beginn der Behandlung erstellen wir die persönlichen Anfangsunterlagen (u.a. Fotos, Modelle und Röntgenaufnahmen). Darauf basierend führen wir eine sorgfältige Behandlungsplanung nach international anerkannten Kriterien der Kieferorthopädie durch.

In Absprache mit den Technikern der Align Technology werden dann die sogenannten Aligner hergestellt. Diese Invisalign Schienen bestehen aus transparentem und flexiblem Kunststoff.

Die Invisalign Schienen und der Behandlungsfortschritt werden regelmäßig durch uns kontrolliert und die Aligner meistens im Abstand von zwei Wochen gewechselt.

Nach Abschluss der Behandlung erhalten unsere Patienten Retentionsgeräte. Dieses sind Spangen bzw. Retainer, die das erfolgreiche Endergnis für die Zukunft langfristig sichern.