Keramikbrackets

Auch beim Erwachsenen sind festsitzende Spangen mit hochwertigen Brackets geeignet, um sowohl geringe als auch schwerwiegende Zahnfehlstellungen zu korrigieren.

Erwachsene wählen im sichtbaren Bereich, beispielsweise an den Frontzähnen, gerne die ästhetisch vorteilhaften Keramikbrackets, die auch mit Metallbrackets in weniger sichtbaren Regionen kombiniert werden können.

Bei allen unseren Bracketsystemen können die notwendigen Zahnbewegungen durch die minimalen, aber kontinuierlichen Kräfte effizient, exakt und wurzelschonend erfolgen.

Sie können daher nach einer Beratung selbst wählen, welche Brackets Sie verwenden möchten.

Lingualtechnik

Bei der Lingualtechnik werden die Brackets von innen auf die Zähne geklebt. Dadurch sind sie von außen nicht sichtbar.

Die von uns verwendete Lingualspange ist das bekannte Incognito-System. Die Brackets liegen dabei äußerst flach auf der Innseite der Zähne. Die Bögen werden von Biegerobotern eng an die Zahnreihe angepasst.

Daher sind bei unseren Patienten nach einer kurzen Eingewöhnungsphase die Sprache und die Zungenfunktion nicht gestört.

Unsichtbar

Die Kunst besteht darin, daß sie in einem Kunstwerk nicht zu bemerken ist.

— Ovid

Invisalign

Mit sogenannten Alignern, die aus transparentem Kunststoff bestehen, werden die Zähne in kleinen Abständen bewegt. Die durchsichtigen Schienen stören weder Aussehen noch Aussprache, werden in bestimmten Abständen ausgetauscht und sollten möglichst ganztags getragen werden.

Welche Therapie für Sie geeignet ist, können wir gemeinsam nach einer eingehenden Untersuchung und Beratung diskutieren.